Rufen Sie uns an! Wir beraten Sie gern!
Telefon 05261.2889458
Logopädie Lemgo

Ziele einer Sprachtherapie

Mögliche Ziele in der Sprachtherapie bei Kindern können sein:

  • Förderung der Lautunterscheidung
  • Förderung des korrekten Lauterwerbs
  • Förderung des Sprachverständnisses auf Wort-, Satz- und Textebene
  • Erweiterung des Wortschatzes
  • Aneignung des Lautsystems der Muttersprache
  • Sicherheit in der Wortbenennung und im Wortabruf
  • Aneignung des grammatischen Regelsystems
  • Umsetzung der gesprochenen Sprache in die schriftliche Form
  • Aneignung eines "richtigen" Schluckmusters und Verbesserung der Mundmotorik
  • Erlernen der Steuerung von Artikulationsbewegungen

Sprachtherapie sollte möglichst früh beginnen, um eine weitere Stagnation der Entwicklung zu verhindern. Andererseits ist es auch selten zu spät, ein Kind zu fördern, um den Schulerfolg nicht zu gefährden. Eine ausreichende Sprachentwicklung ist unmittelbar mit dem Schulerfolg verbunden. Je nach Alter verändern sich selbstverständlich die therapeutischen Schwerpunkte.

Behandlungsfelder
Rechtliches